Katzenpension Reiss,

Inhaberin Rita Reiss, Unterweissacher Str. 44, 71554 Weissach i.T.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Den Dienstleistungen der Katzenpension Reiss liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Diese Bedingungen gelten durch Eingang der Anmeldung und der nachfolgenden Reservierungsbestätigung per E-Mail oder der Übergabe einer/mehrerer, Katze/n seitens des Katzenbesitzers als anerkannt.

2. Verbindliche Reservierung

Die Reservierung gilt als verbindlich, sobald dem Katzenbesitzer die Reservierung per E-Mail bestätigt wurde.

3. Stornierung der Reservierung

Der Katzenbesitzer kann jederzeit von der Reservierung zurücktreten. Die Stornierung muss schriftlich bzw. per E-Mail erfolgen. Bei Stornierung bis 30 Tage vor Antrittstermin wird eine Bearbeitungsgebühr von 18,00 € in Rechnung gestellt. Bei Stornierung innerhalb 30 Tagen vor Antrittstermin wird eine Stornierungsgebühr von 25% der gebuchten Pensionskosten jedoch mindestens eine Bearbeitungsgebühr von 18,00 € in Rechnung gestellt.

4. Übergabe der Katze/n

Die Übergabe erfolgt nach telefonischer Absprache. Der Katzenbesitzer erklärt mit der Übergabe seiner Katze/n verbindlich, dass seine Katze/n gesund, den Erfordernissen entsprechend geimpft und entwurmt ist/sind. Katzen und Kater müssen kastriert bzw. sterilisiert sein. Der Impfpass, zu verabreichende Medikamente und benötigtes Diätfutter sind bei Übergabe der Katze/n für die Zeit der Betreuung zu übergeben. Liegt bei Übergabe eine offensichtliche Krankheit vor, kann die Pensionsinhaberin oder die anwesende Mitarbeiterin die Aufnahme der Katze/n verweigern.

5. Schutzimpfungen 

Wohnungskatzen müssen gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen, Freigänger zusätzlich gegen Tollwut geimpft sein. Sollte die Wiederholungsimpfung nicht erfolgt sein muss der Impfschutz mindestens 3 Wochen vor Pensionsbeginn aufgefrischt werden. Eine Aufnahme ohne Impfschutz erfolgt nur in Ausnahmefällen. Dem Katzenbesitzer ist bekannt, dass der Krankheitsverlauf bei einer nicht geimpften Katze wesentlich stärker und die Behandlung langwierig sein kann.

6. Flöhe, Haarlinge und Würmer

Ein Floh- oder Lausproblem kann jederzeit durch befallene Katzen in meinen Räumlichkeiten auftreten, deshalb bekommt jede Katze am ersten Tag ihres Aufenthaltes mit einer Pipette ein Flohschutzmittel im Nacken aufgetragen. Der Katzenbesitzer ist verpflichtet die Kosten der Parasitenbehandlung zu übernehmen. Die Katze/n soll/en zwei, drei Tage vor Abgabe entwurmt werden.

7. Krankheiten

Entsteht während dem Aufenthalt der Verdacht einer Erkrankung, Verletzung oder Parasitenbefall der Katze/n, ist die Pensionsinhaberin berechtigt und verpflichtet, die Katze/n vom Tierarzt behandeln zu lassen. Im Falle einer Krankheit entscheidet der beauftragte Tierarzt über den weiteren Behandlungsablauf. Ist weder der Katzenbesitzer noch der genannte Ansprechpartner erreichbar, ist die Pensionsinhaberin bevollmächtigt, sämtliche aus tierärztlicher Sicht notwendigen körperlichen Eingriffe, Operation oder eventuell Euthanasie an der Katze vornehmen zu lassen. Wenn es die Krankheit erfordert wird/werden die Katze/n räumlich von den gesunden Katzen getrennt, im Krankenzimmer untergebracht. Der Katzenbesitzer verpflichtet sich, alle entstehenden Kosten die durch Krankheit entstanden sind, sowie Erkrankungen die ausschließlich auf die Gemeinschaftshaltung zurückzuführen sind, der Pensionsinhaberin bei Abholung der Katze/n zu erstatten.

8. Haftungsausschluss

Ansprüche jeder Art gegen die Pensionsinhaberin sind ausgeschlossen bei Ansteckung einer Virus- Bakterien- und Seuchenerkrankung, bei Neurose, Verletzung, Tod, einschläfern auf ärztliche Anordnung oder Entweichen einer/mehrerer, Katze/n, Schäden an der/den Katze/n durch Rauferei o. ä., Brand der Unterkunft, Diebstahl, Einbruch und alle sonstige Schäden, die nach allgemeiner Anschauung nicht dem Verschulden der Inhaberin oder einer Mitarbeiterin zuzurechnen sind. Für eventuell auftretende Erkrankungen der betreuten Katze/n und deren Folgen, auch nach der Betreuung, kann die Pensionsinhaberin nicht haftbar gemacht werden. Die Pensionsinhaberin haftet nicht für Schäden die die Katze/n Dritten gegenüber verursacht/en.

9. Haftung

Die Pensionsinhaberin verpflichtet sich zur verantwortungsbewussten und sorgfältigen Betreuung der Katze/n. Die Haftung ist auf eigenübliche Sorgfalt beschränkt. Die Pensionsinhaberin haftet nur für Schäden die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

10. Ableben einer Katze

Im Falle des Ablebens ist die Verwahrung der Katze kurzzeitig möglich. Ist der Besitzer bzw. der Ansprechpartner nicht zu erreichen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen, ist die Pensionsinhaberin berechtigt das tote Tier nach eigenem Ermessen zu bestatten. Die bis zu dem Ableben entstandenen Pensionskosten, den bedingten Mehraufwand, insbesondere die Bestattungs- bzw. Einäscherungskosten sowie die Arztkosten, sind vom Katzenbesitzer zu erstatten.

11. Abholung

Die Abholung erfolgt nach telefonischer Absprache. Kann der Abholtermin nicht eingehalten werden, ist die Katzenpension rechtzeitig zu informieren. Wird/werden die Katze/n eine Woche nach Beendigung des vereinbarten Aufenthaltes und ohne Benachrichtigung nicht abgeholt, ist die Pensionsinhaberin berechtigt die Katze/n dem zuständigen Tierheim zur Weitervermittlung zu übergeben. Für die nicht gedeckten Arztkosten, Betreuungskosten und sonstigen Auslagen übernimmt der Katzenbesitzer die volle Haftung.

12. Gebühren

Von der Uhrzeit unabhängig wird der Abgabe- und Abholtag voll berechnet. Die Preise sind in der gültigen Preisliste einzusehen und enthalten die vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Für Sonderwünsche sind die Preise extra abzusprechen. Der Katzenbesitzer verpflichtet sich zur Zahlung der vereinbarten Gebühren und entrichtet diese in bar bei Abholung seiner Katze/n. In Ausnahmefällen durch Überweisung.

 

Weissach im Tal - Cottenweiler, den 01.10.2016

 

Rita Reiss

Unterweissacher Straße 44

71554 Weissach im Tal

Telefon: 07191 / 300 750

Mobil: 0151 / 123 620 19

info@katzenpension-reiss.de

 

Öffnungszeiten:

Immer nach vorheriger Absprache

Montag – Samstag

9:00 - 11:00 und 17:00 - 18:00

außer Mittwoch Nachmittag

 

An Sonn- und Feiertagen ist das

Abgeben und Abholen nicht möglich

 

Usst.IdNr. DE 144717182

 

Impressum

Für den Inhalt der Website ist

Rita Reiss verantwortlich.

 

Ich lege bei meiner Korrespondenz

Wert auf strikten Schutz Ihrer Daten

und gebe niemals personenbezogene Daten

an Dritte weiter.